Wohnraumgestaltung

Gestaltung von Kinderzimmern für Jungen und Mädchen

Gestaltung von Kinderzimmern für Jungen und Mädchen

Das Kinderzimmer ist zweifellos der Mittelpunkt eines jeden Heranwachsenden. Gerade deshalb ist es wichtig, bei der Einrichtung und Ausstattung auf besondere geschlechtsspezifische Merkmale zu achten, die den Ansprüchen des Kindes gerecht werden. Schließlich hat auch ein Junge im Kleinkindalter keine Lust, zwischen rosa Plüschtieren, Puppenhäusern und Prinzessin Lillifee-Postern aufzuwachsen. Mädchen Mehr >

6083_R_K_B_by_ich_pixelio.de

Sichtschutz für das Badezimmer-Fenster: Gardinen, Folien oder Pflanzen

An ein Badezimmer-Fenster werden in der Regel besondere Anforderungen gestellt: Wie alle Fenster soll es natürlich Licht hereinlassen und so am Tage für eine natürlich Beleuchtung der Innenräume sorgen. Andererseits ist das Bad ein Raum, bei dem verständlicherweise besonderer Wert darauf gelegt wird, dass neugierige Blicke von außen abgewehrt werden Mehr >

Teppichfliesen

Kreativ werden beim Teppich verlegen

Bei der Wahl des Bodenbelags kannst Du Dich neben Holzmaterialien wie Dielen oder Parkett und Teppichauslegeware auch für Teppichfliesen entscheiden. Teppichfliesen eignen sich besonders für diejenigen, die vorhaben später noch einmal ihren Wohnort zu wechseln. Aber auch in den kreativen Gestaltungsmöglichkeiten, sowie der Reinigung und Fleckenentfernung bietet das Bausteinsystem Vorteile gegenüber dem Mehr >

Innovative Wanddekoration

Poster, Tapete oder Kamin – innovative Wanddekorationen

Sind die Renovierungsarbeiten abgeschlossen, die wichtigsten Einrichtungsgegenstände im Wohnbereich aufgebaut und diverse Accessoires verteilt worden, bleibt nur noch ein großes Problem: die weiße Wand. Die verstaubten Porträts der Großeltern sollen wieder in den Flur? Das Poster der Hertha-Mannschaft von 1991 ins Schlafzimmer? Eine kreative Wohnraumgestaltung geht anders, denn heutzutage müssen Mehr >

Skandinavischer Wohnstil

Wohnideen aus dem Norden – Skandinavischer Wohnstil

Viele werden wahrscheinlich bei der Vorstellung einer skandinavisch eingerichteten Wohnung an eine Junggesellenbude mit zahlreichen IKEA-Möbeln inklusive Billy Regal und Hagalund Bettsofa denken. Doch damit liegt man absolut falsch, denn der skandinavische Wohnstil hat nur wenig mit der schwedischen Möbelhauskette zu tun. Helligkeit, Freundlichkeit und eine betont familiäre Atmosphäre charakterisieren Mehr >

Raumteiler selbst bauen - Paravent, Sichtschutz, Raumteiler, Schiebetüren - Tipps & Anleitung

Probier’s mal mit Gemütlichkeit – Raumteiler selbst bauen

Sie sind praktisch, wenn der Mitbewohner seine Ruhe haben will. Sie sind optisch reizvoll, wenn ein Raum wegen seiner allzu großen Ausdehnung verloren wirkt. Und sie sorgen ganz einfach für jede Menge Behaglichkeit: Raumteiler. Mit ihnen werden in der eigenen Wohnung Rückzugsgebiete und intimere Bereiche geschaffen, aber auch eine speziellere Mehr >

Französischer Wohnstil - elegant, dekorativ, lässig, Accessoires, Einrichtung

Französischer Wohnstil – elegant, dekorativ und lässig

„Laissez faire“ – jener  dem französischen entlehnte Begriff, der ursprünglich im politisch-ökonomischen Zusammenhang verwendet wurde, trifft ebenso gut auch auf die Lebensart und den Wohnstil in unserem westlichen Nachbarland zu. Charmant, lässig und etwas verspielt, auf keinen Fall jedoch streng geordnet und perfekt, das sind die wesentlichen Merkmale französischen Wohnens. Mehr >

Die Raumwirkung verbessern – mit den richtigen Farben und Tapeten

Die Raumwirkung verbessern – mit den richtigen Farben und Tapeten

Bei der Auswahl von Farben und Tapeten sollte neben ästhetischen Aspekten auch die spätere Raumwirkung bedacht werden. Tapeten und Farben, die von Ton und Muster her zunächst gefallen, können, wenn sie erst einmal an der Wand sind, die Wirkung von Räumen in möglicherweise unerwünschter Form beeinflussen. Je nach Farbe und Mehr >

Von Raufaser bis Glasgewebe: Die verschiedenen Tapetenarten und was bei ihrer Verwendung zu beachten ist

Von Raufaser bis Glasgewebe: Die verschiedenen Tapetenarten und was bei ihrer Verwendung zu beachten ist

Bei der Auswahl der richtigen Tapete kommt es nicht nur darauf an, dass Dir deren optische Eigenschaften zusagen, sondern auch auf die Wahl des Materials. Ob sich eine Tapetenart für einen bestimmten Raum eignet, hängt auch von dessen Nutzung und der Beschaffenheit des Untergrundes ab. Hat man sich für eine Mehr >

Hochbett: Platz sparen und Wohnraum kreativ gestalten - Anleitung & Tipps

Hochbett: Platz sparen und Wohnraum kreativ gestalten

So mancher wird beim Thema Hochbett sicher an vergangene Zeiten zurückdenken, als es auf Klassenfahrten ein aufregendes Erlebnis war, einmal im Schullandheim in luftiger Höhe zu übernachten. Hoch- und Etagenbetten kann man jedoch nicht nur dort finden, wo es heißt, große Menschengruppen auf wenig Raum unterzubringen. Auch viele Privathaushalte nutzen Mehr >

Wohnraumgestaltung - Mit Farben neue Akzente in Deinem Zuhause setzen

Wohnraumgestaltung – Mit Farben neue Akzente setzen

Wenn Du Dein Haus oder einen bestimmten Raum neu gestalten willst, musst Du nicht alles umräumen und verändern. Oft reichen schon ein paar Farbstriche und der Raum erscheint in völlig neuem Licht. Unsere Wahrnehmung wird zu einem großen Teil von den Augen bestimmt, weshalb andere Farbakzente das Wesen eines Raums Mehr >

Küchenplanung leicht gemacht - So klappt's mit der Traumküche

Küchenplanung leicht gemacht – So klappt’s mit der Traumküche

Die Küche ist einer der zentralen Räume einer Wohnung. Hier wird gekocht, gegessen und auch sonst viel Zeit verbracht. Bei der Planung und Einrichtung Deiner Küche solltest Du jedoch sehr sorgfältig vorgehen und gut planen, da hier meist viele Geräte und Möbel auf sehr engem Raum sinnvoll untergebracht werden müssen. Mehr >

Kinderzimmer – Tipps für Einrichtung und Möbel für Jungen und Mädchen in jedem Alter

Einrichtung des Kinderzimmers für jedes Alter

Wenn das erste Kind zur Welt kommt, stellt sich auch die Frage nach der Einrichtung des Kinderzimmers. Kann der Nachwuchs die ersten Wochen noch im Schlafzimmer der Eltern schlafen, so braucht er dennoch zeitnah ein eigenes Reich. Wir geben dir Tipps und Anregungen zur altersgerechten Gestaltung des Kinderzimmers.

Kriterien bei der Mehr >

Wohntrends 2011 - individuelle Einrichtung und Dekoration für Dein Zuhause

Wohntrends 2011 – Tradition trifft auf Industriedesign

Wer derzeit seine Wohnung neu einrichten möchte und noch keine richtige Vorstellung hat, sollte sich über die neuen Wohntrends und Farbtrends informieren. Dazu wurden von Einrichtungsexperten vier verschiedene Themen benannt. Im Mittelpunkt stehen die 50er Jahre, aber auch die Einrichtung im rauen Industriedesign ist ein Trend.

Zurück zur Tradition Retro Pur, denn die Mehr >

Individuelle Wandgestaltung mit Wandtattoos

Wandtattoos sind ein neuer Trend im Bereich der Wohnraumgestaltung. Sie bestehen aus einer sehr dünnen Vinylfolie und lassen sich problemlos an Wänden und anderen Oberflächen anbringen und genauso leicht wieder entfernen. Wer sich für diese Art Wanddekoration entscheidet, hat die Wahl zwischen vielen verschiedenen Motiven in einer Fülle an Farbtönen.

1. Mehr >

Dekoration, Stuckverzierungen an Wand und Decken

Decken stilvoll verzieren mit Stuck aus Kunststoff

Besonders in Altbauwohnungen mit hohen Decken sind Stuckverzierungen zu finden. Sie wurden von Stuckateuren aus Gips gegossen und an Wand und Decken angebracht. Einige dieser Arbeiten sind mit den Jahren kaputt gegangen und wurden dann komplett aus dem Raum entfernt. Mittlerweile gibt es Stuck in Form von Rosetten und Leisten Mehr >

Ort zum Entspannen, Schlafzimmer, Dekoration, Einrichtung

Das Schlafzimmer – Ort der Ruhe und Entspannung

Das Schlafzimmer ist einer der wichtigsten Räume im Haus, denn dort verbringen wir ein Drittel unseres Lebens. Wir nutzen es, um Ruhe und Kraft zu tanken. Paare erleben den Raum als Ort der Romantik und manch einer nutzt ihn zudem als Möglichkeit zum Rückzug – zum Lesen und Abschalten vom Mehr >

Mediterranes Flair durch Wischtechnik - Anleitung für trendige Wandgestaltung

Mediterranes Flair durch Wischtechnik

Wischtechnik ahmt den Charme alter unverputzter Wände nach. Es lassen sich ausgedehnte Muster an die Wand bringen, die sie lebendiger aussehen lassen und ihr Tiefe und Charakter geben. Durch Verwendung von unterschiedlichen Materialien, Werkzeugen und Techniken können verschiedene Effekte entstehen. Deiner Kreativität sind keine Grenzen gesetzt!

Dazu brauchst Du: • Farbe: Effektfarbe Mehr >

Wickeltechnik - Individuelle Farbeffekte an der Wand

Dekorative Wandeffekte mit der Wickeltechnik

Individuelle Muster an Wänden können mit verschiedenen Techniken realisiert werden. Die Wickeltechnik ist eine davon. Sie ist leicht zu erlernen und selbst für Anfänger kein großes Problem. Neben Wänden können auch Türe, Paneele und Holzwände mit Wickeltechnik verziert werden. Durch die ungleichmäßige Struktur werden kleine Verschmutzungen der Wände, besonders im Mehr >

Elegante Wandgestaltung mit der Tupftechnik

Wem einfarbige Wände zu langweilig sind und trotzdem dezent strukturierte Wände in seinem Wohnraum möchte, sollte eine Gestaltung mit Hilfe der Tupftechnik ins Auge fassen. Dabei wird mit einem Naturschwamm gearbeitet, dessen Poren in der Oberfläche das spätere Wandmuster bestimmen. Je nach Art des Schwammes sind feine, sandartige Strukturen oder Mehr >