In fast jedem Haushalt ist heute eine Mikrowelle vertreten. Mit ihr lassen sich Speisen in Windeseile aufwärmen – ein Luxus der im 21. Jahrhundert sehr gerne in Anspruch genommen wird. Die große Beliebtheit hat aber auch dazu geführt, dass es mittlerweile eine riesige Auswahl an Mikrowellen gibt, die sich im Preis und in der Ausstattung deutlich unterscheiden. Vor dem Kauf solltest Du Dir deshalb in jedem Fall Gedanken machen, welche Funktionen Du benötigst und worauf du Wert legst.

Die Auswahl beginnt naturgemäß mit dem Auge und das kann zwischen den verschiedensten Varianten entscheiden. Es gibt Mikrowellen in vielen Farben, aber auch sehr schlicht und edel aus purem Stahl. Geräte aus einfachem Stahl oder Plastik sind in der Regel preisgünstiger als die hochwertigen aus Edelstahl.
Das wohl wichtigste Kriterium einer Mikrowelle ist die Leistung, also die Wattzahl. Je nachdem wie hoch die Wattzahl ist, werden Gerichte mehr oder weniger schnell erhitzt, aufgetaut oder gekocht. Die maximale Wattzahl bei Mikrowellen schwankt im allgemeinen zwischen 500 Watt und 1200 Watt. Eine schnelle Zubereitung kostet entsprechend mehr Geld in der Anschaffung.
Im weiteren solltest Du überlegen, wozu Du die Mikrowelle gebrauchen wirst und Dir ein Modell aussuchen, das die entsprechenden Funktionen besitzt. Sehr beliebt ist die Grillfunktion, die es ermöglicht, Tiefkühlpizzen zu backen, also Teilfunktionen eines Backofens übernehmen kann. Das hat nebenbei den Vorteil, dass derselbe Vorgang in der Mikrowelle Energie spart.

Neben diesen elementaren Funktionen gibt es jede Menge Zusatzfunktionen, die nicht notwendig sind, aber die Bedienung der Mikrowelle beziehungsweise das Zubereiten von Speisen erleichtern. Dazu gehören zum Beispiel ein digitales Display, das ein genaueres Zeitnehmen ermöglicht, oder ein Energiesparmodus, der dafür sorgt, dass möglichst wenig Energie verbraucht wird. Teurere Geräte sind meist auch in der Lage, bestimmte Abläufe zu speichern, sodass Du für eine bestimmte Aktion nur noch eine Taste drücken musst. Bei einigen Geräten ist sogar eine Waage unter der Auflage angebracht, die automatisch das Gewicht ermittelt und die Zeit einstellt.

Die günstigsten Mikrowellen sind oft bereits für unter 50 € zu haben, wirklich gute Geräte kosten schon mal über 200€. In jedem Fall ist die Auswahl mehr als ausreichend, so dass auch für Dich eine passende Mikrowelle dabei ist.

Fazit
Eine Mikrowelle gehört in jeden Haushalt. Sie erleichtert die Essenszubereitung und spart Dir jede Menge Zeit. Bevor Du Dir ein Gerät kaufst, solltest Du überlegen, wie viel Geld Du ausgeben möchtest und welche Funktionen Du benötigst. Die Auswahl ist auf jeden Fall groß genug.